Beiträge mit dem Stichwort ‘Herzzentrum’

Hannah’s Herzfehler – Der schmale Grat zwischen Verdrängung und Realität

Dieser kleine Mensch scheint von außen betrachtet so gesund, so perfekt und niemand würde auch nur einen Gedanken daran verschwenden, wie krank sie eigentlich ist. Wie ernst und bedrohlich ihr Herzfehler ist. Und ja, ich blende es genauso aus, wie alle anderen, die es wissen oder es nicht mal ahnen würden. Vielleicht schlägt das Bewusstsein darüber, dass ihre ganze Zukunft ungewiss ist, genau deswegen so unerwartet und brutal zu. Mehr…

Wochenende in Bildern – 1./2.11.2014

Vergangene Woche habe ich zum ersten Mal unser Wochenende in Bildern gezeigt. Über 1000 Leute haben sich den kleinen Rückblick angesehen. Deswegen gibt es heute auch wieder unser bebildertes Wochenende. Viel Spaß! Der Samstag startete für die Hälfte der Familie, da wo der Freitag aufhörte: Auf der Kinderintensivstation des Herzzentrums. Hannah machte super Fortschritte und […] Mehr…

Es ist geschafft! – Teil 1

Da sitz ich nun. Es ist Sonntag, der 2.11.2014 und der mittlerweile sechste Tag im Herzzentrum. Zwischen unserer Aufnahme letzten Dienstag und heute liegen gefühlte Jahre. Ein Berg, den wir erklommen haben. Ein Marathon, den wir gelaufen sind. Anstrengend und erschöpfend. Im Ziel angekommen, fällt es einem schwer zu realisieren, dass man tatsächlich bis hier […] Mehr…

Und manchmal wird das Unmögliche möglich

Mich haben in den letzten Tagen sehr viele liebe Emails, Nachrichten und Kommentare erreicht, für die ich mich zu allererst einmal bedanken möchte! Hinter uns liegt die wohl aufreibendste Woche, seit der Diagnose vor 11 Monaten. Ich hatte es bereits in meinem letzten Update geschrieben: Die OP für vergangene Woche Montag wurde verschoben, weil man […] Mehr…

Versucht, hinter mein Lachen zu schauen und reicht mir eine Hand!

Das Deutsche Herzzentrum in Berlin Manchmal möchte ich ganz viel sagen. Doch dann schweige ich. Weil mein Herz und mein Kopf zu durcheinander sind. So wie heute. Jetzt. Ich habe Angst. Angst, die sich gar nicht in Worte fassen lässt. Vor einigen Tagen hat mich die Angst nachts panisch werden lassen. Ich lag neben Hannah […] Mehr…

Die unendliche Geschichte – Vom Warten und Geduldigsein

Wir sind immer noch hier. Unoperiert. Wer hätte das gedacht? Es ist der 10. Juli und die große OP wird von Termin zu Termin verschoben. Irgendwie gut. Der Mensch neigt ja schließlich bei unangenehmen Dingen zu einem Vermeidungsverhalten. Wir bekommen mit jedem Verschieben Zeit geschenkt. Wertvolle Zeit. Aber langsam nervt es auch. Und es kostet […] Mehr…

1 2

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
582