Geschenkideen zu Weihnachten::: Verschenkt ein besonderes Fotomosaik

 

In weniger als 2 Wochen ist Weihnachten. Höchste Zeit also, die letzten Geschenke zu besorgen. Wir haben es uns seit der Geburt von Emma zur Tradition gemacht, jedes Jahr um die Weihnachtszeit ein Familienfoto zu machen und dieses dann den Omas und Urgroßeltern zu schenken. Immer im gleichen Stil: Blaue Jeans, weiße Oberteile. Diese Fotos zieren in großen Bilderrahmen unser Wohnzimmer. Wir zu dritt, später dann mit dickem Babybauch und Kleindkind auf der Schulter, das nächste Bild – ein Jahr später – als vierköpfige Familie. Vergangenes Jahr haben wir wieder ein Familienfoto gemacht. Doch irgendwie haben wir es nie geschafft, es als Poster auszudrucken und in einem schönen Bilderrahmen an die Wand zu hängen.

Dann waren wir vor einiger Zeit bei der Freundin von Emma zu Besuch. Dort hängt – wie bei wohl fast allen Familien – ein großes Bild der Geschwister an der Wand. Bei näherem Hinsehen stellte ich jedoch fest, dass das kein normales Bild war, sondern ein Foto, das aus unzähligen kleinen Einzelbildern bestand. Die Idee war simpel und raffiniert zugleich. Und so stand ich dort und schaute mir fasziniert die vielen kleinen Fotos an, die farblich so aufeinander abgestimmt waren, dass sie mit größerem Abstand zum Bild nur noch das Hauptmotiv der beiden Schwestern zeigten.

Einige Tage später erhielt ich durch einen glücklichen Zufall die Anfrage, ob ich nicht als Bloggerin ein solches Fotomosaik testen wolle. Natürlich wollte ich! Und das Motiv stand sogar schon fest: Unser Familienfoto, das wir vergangenes Jahr vor Weihnachten gemacht hatten.

UND SO GEHT’S:

Die Gestaltung war kinderleicht. Ich musste lediglich mein Wunschmotiv, das später das Hauptbild sein soll, in einer guten Auflösung (mindestens 1MB Bildgröße oder 1500 x 1500 Pixel) hochladen. Anschließend konnte ich die Einzelbilder übertragen, aus denen das Fotomosaik später bestehen soll. Hier ist es egal, welche Größe diese Bilder haben. Sogar kleine Fotos eignen sich hervorragend. Es sollten mindestens 30 verschiedene Fotos sein, die in diesem Schritt hochgeladen werden. Je mehr kleine Fotos ausgewählt werden, desto besser wird das Endergebnis! Auf die passende Farbe der Bilder kommt es übrigens nicht an, denn diese werden von dem Team von fotomosaik-erstellen.de so angepasst, dass sie am Ende farblich auf das Hauptmotiv abgestimmt werden.
Zum Schluss musste ich mich nur noch für die passende Größe entscheiden, meine Email-Adresse angeben und fertig war Schritt 1 der Bestellung.

Bereits einen Tag später bekam ich eine Email mit 2 möglichen Varianten meines persönlichen Fotomosaiks zugeschickt. An dieser Stelle hätte ich nochmal Änderungswünsche angeben können. Nun hieß es nur noch, das richtige Produkt zu finden. Das Fotomosaik kann als Poster, auf Leinwand, Acrylglas oder Alu-Dibond gedruckt werden. Ich habe mich für einen Leinwanddruck in den Maßen 100x75cm entschieden. Zu guter letzt werden die Zahlungsdetails angegeben und dann heißt es warten. In meinem Fall ging das ziemlich schnell, denn nach wenigen Tagen erhielt ich das zugegeben nicht wirklich kleine Paket.

Und dann folgte der Überraschungsmoment des Auspackens. Das Bild war toll! Die Mädchen standen fasziniert davor und beäugten all die kleinen Fotos, auf denen die Omas, unser Kater, viele andere Familienmitglieder und Freunde zu sehen waren.
Das Bild wird definitiv einen besonderen Platz bei uns bekommen!

Und das Beste kommt zum Schluss. Ihr bekommt von mir als kleines Weihnachtsgeschenk einen 20% Gutschein, mit dem ihr euer eigenes Fotomosaik gestalten könnt! Der Gutschein ist ab heute 3 Monate (bis zum 11.3.2018) gültig. Gebt im Bestellprozess einfach den Gutscheincode HERZUNDLIEBE20FME ein.

—> —> —>  FOTOMOSAIK GUTSCHEIN JETZT EINLÖSEN <— <— <— 

 

Und so sieht das fertige Bild an der Wand aus der Ferne aus:

Ich wünsche euch viel Spaß beim Gestalten und Verschenken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.