1 Jahr Herz und Liebe

Heute vor einem Jahr habe ich meinen allerersten Blogartikel veröffentlicht. Unsicher, selbst gar nicht so genau wissend, wohin mich diese unbekannte Reise führen wird. Wenn ich heute zurückblicke, staune ich. Über den Verlauf, die wachsenden Besucherzahlen, das Interesse und Mitgefühl. Vor allem aber bin ich heute – ein Jahr später – unendlich froh, endlich sagen zu können, dass wir einen großen, vielleicht sogar den größten Meilenstein hinter uns gelassen haben.

Wer Geburtstag hat, bekommt Geschenke: Das größte Geschenk haben wir bereits gestern bekommen: Wir durften mit Hannah nur 5 Tage nach der großen Herz-OP nach Hause! Ihr geht es richtig gut. Es ist verdammt schwer zu begreifen, dass sie sich so schnell erholt hat und wir diesen riesigen Berg erfolgreich erklommen haben! Ich bin unendlich erleichtert! WIR sind unendlich erleichtert!

Der schönste Moment des gestrigen Tages

Das erste Familienbild nach der Entlassung
Endlich wieder gemeinsames Kuscheln

Happy 2nd Birthday, Hannah & Happy Birthday Herz und Liebe!

Am Ende jeden (Lebens-) Jahres blicke ich zurück auf das, was ich erlebt habe. So auch heute.

365 Tage Herz und Liebe sind 142.323 Seitenbesuche, 56 veröffentlichte Beiträge, 250 Kommentare, viele durchzechte Nächte vor dem Laptop und verdammt viel Spaß bei der Sache.

Meine Leser kommen von allen 7 Kontinenten, aus bisher 49 verschiedenen Ländern. Am häufigsten werde ich in Berlin gelesen, gefolgt von Hamburg, München, Köln, Hannover, Düsseldorf und dann Wien! Hallo ihr Wiener! Schön, dass ihr auch da seid, dazwischengemogelt noch vor Stuttgart, FFM, Leipzig, usw.
Ein herzliches Hallo auch an die Leser aus Honululu, New York, London, Paris, Amsterdam, Las Palmas de Gran Canaria, Hanoi, Singapur, Madrid, Dubai, Perth, Kathmandu, Hong Kong, Tel Aviv, Kuala Lumpur, Miami, L.A. – um mal nur einige der 1221 Städte zu nennen, die mir teilweise die Verwunderung ins Gesicht gezeichnet haben. Himmel, WO versteckt ihr euch alle?

Mein Offener Brief an die Pränataldiagnostiker ist der meistgelesene Beitrag mit 8140 Aufrufen. Auch bei Facebook hatte der Artikel eine Reichweite von über 10.000 Lesern.

Am meisten gelacht habe ich bei der Wahl des richten Outfits – Ein Drama in 3 Akten, der Fortsetzung Happy End bei der Wahl des richtigen Outfits – Ode an die Freude und bei Elternsein ist manchmal auch zum Kotzen.

Am nachdenklichsten war ich bei meinem Beitrag Mut steht am Anfang, Glück am Ende zur Mutmachparade von meinem Blogger Kollegen Johannes.

Und am meisten geheult habe ich bei meinen letzten 3 Beiträgen (Teil 1, 2 und 3) über die Tage vor und nach der OP von Hannah. 

Ich habe euch durch die Höhen und Tiefen der letzten 12 Monate mitgenommen. Und wenn einfach mal alles stinknormal war, gab es hier Reiseberichte, Rezepte, Bastelanleitungen, Buchrezensionen oder Produkttests.

365 Tage Herz und Liebe sind auch 1429 Facebook Fans mit einer aktuellen Beitragsreichweite von 54.000 Personen, 383 Twitter Follower bei 1252 Tweets, 195 Instagram Follower und 784 Herzen bei den BrigitteMOM Blogs.

Ich habe im letzten Jahr 6 Artikel bei der Huffington Post Deutschland veröffentlicht, einige Interviewfragen beantwortet und 2 Zeitungsartikel über Hannah in den Händen gehalten. Nachlesen könnt ihr all das in der Rubrik Presse.

Mein erstes Blogger-Jahr war also ganz passabel, wie ich immer zu sagen pflege… 😉 Es ist an der Zeit, euch allen DANKE zu sagen! Ohne euch Leser würde mein Blog nicht das sein, was er ist. Eure vielen Wünsche und Gedanken, das Daumen drücken und all die lieben Worte, aber auch die Kritik und die sanften Anschubser, egal ob hier, bei Facebook oder Twitter, haben mir geholfen, durch die letzten 12 Monate zu kommen. Dass ihr mich lest, bedeutet mir unwahrscheinlich viel! DANKE!

Ich freue mich auf die nächsten 12 Monate mit euch und bin heute genauso gespannt wie vor einem Jahr, wohin mich die Reise “Blog” tragen wird! Ein paar Ideen habe ich schon im Hinterkopf. Ihr dürft also gespannt sein!

Eure Jessika

7 Kommentare on 1 Jahr Herz und Liebe

  1. Herzlichen Blog-Glückwunsch!<br />Es ist so schön, Eure strahlenden Gesichter zu sehen! Wahnsinn, wenn man die Bilder sieht, dann kann man wirklich nicht mal erahnen was Ihr für eine Woche hinter Euch habt. Ich wünsche Euch von Herzen alles Liebe, erholt Euch gut und ich freue mich auf viele weitere lachende Bilder von Euch, das tut so gut!

    Antworten
  2. Sandra
    06/11/2014 at 06:46 (5 Jahren ago)

    Auch von mir: Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für all die Bemühungen und Aufwendungen, denn davon braucht es doch ganz viel, und wenn man bedenkt, ich welchen Situationen ihr immer wieder auch noch Energie für das Teilen mit uns findet: Respekt!<br /><br />Ja, erholt euch alle gut, geniesst auch etwas Zeit für euch und auch ich freue mich auf weitere Beiträge und Bilder von euch… Ihr

    Antworten
  3. Anonymous
    06/11/2014 at 07:27 (5 Jahren ago)

    Herzlichen Glückwunsch, du leistest tolle Arbeit.

    Antworten
  4. Mama Schulze
    06/11/2014 at 10:06 (5 Jahren ago)

    Herzlichen Glückwunsch auch von mir ;-)<br />Ich habe letzte Woche Blog-Geburtstag gefeiert. LG

    Antworten
  5. Sophie
    07/11/2014 at 21:21 (5 Jahren ago)

    Hallo Jessika,<br />es war schön, euch heute beide so strahlend auf der BABYWELT gesehen zu haben. Was ich nur mal loswerden wollte: Ihr macht das großartig. Ihr alle zusammen als Familie! <br /><br />Liebe Grüße,<br />Sophie

    Antworten
    • Jessika Rose
      07/11/2014 at 22:50 (5 Jahren ago)

      Hallo Sophie!<br /><br />Danke! Und ich fand es auch toll. <br /><br />Hoffentlich bis ganz bald!<br />Jessika

      Antworten
  6. Monika
    25/09/2017 at 09:24 (2 Jahren ago)

    Herzlichen Glückwunsch zum 1 Jährigen Jubiläum, meine Liebe.
    Ich lese schon seit längerer Zeit deinen Blog mit und finde auch das du wirklich hervorragende Arbeit leistest.
    Mach weiter so! Auf viele weitere schöne Artikel.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.