Weihnachten::: Last Minute Geschenk-Idee

Der Countdown läuft. In 2 Tagen ist Weihnachten. Und für alle, die auf die Schnelle noch ein Wir-schenken-uns-nichts-zu-Weihnachten-Mitbringsel benötigen, habe ich eine Last Minute Geschenk-Idee: Selbstgemachtes Kräuter-Salz!

Ihr benötigt für etwa 5-6 Geschenke:

  • grobkörniges Salz – 1kg
  • getrocknete Kräuter nach Herzenslust (z.B. Italienische Kräuter o.ä.) – ca. 65g
  • Pralinentüten oder Salzmühle (*Affililate Link – gesehen und gekauft bei Amazon)
  • Geschenkband, Label, Aufkleber zum Verzieren und Beschriften
  • große Rührschüssel und Löffel
  • Küchenwaage

Zubereitungsdauer: Ca. 25min.

Die Zubereitung ist Selbsterklärend. Grobkörniges Salz und Kräuter vermengen und mit einem Löffel in die Pralinentüten bzw. Salzmühlen abfüllen. Wer ganz genau sein möchte, kann mit einer Küchenwaage die Portionen abwiegen.

Anschließend die Label beschriften, verzieren und damit die kleinen Säckchen verschließen.

 

Und fertig ist das selbstgemachte Weihnachtsgeschenk! Übrigens kann das das selbstgemachte Kräuter-Salz auch zum Geburtstag, zur Einweihung oder zu anderen Anlässen verschenken!

Wir haben es in diesem Jahr als Dankeschön an unsere Kita-Erzieherinnen sowie die Lehrerin und Horterzieherin verschenkt.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Verschenken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*