Beiträge mit dem Stichwort ‘Vereinbarkeit’

Vereinbarkeit ist Teamwork

Es war an einem Donnerstag im Januar, etwa 9:30 Uhr. Ich war gerade im Büro angekommen, hatte meinen Tag grob durchstrukturiert, als mein Handy klingelte und auf dem Display die 4 Buchstaben erschienen, die Eltern gemeinhin erstmal zusammenzucken lassen: KITA. Hannah hatte hohes Fieber und fühlte sich nicht gut, ich solle sie abholen kommen. Ich […] Mehr…

Ich habe meinen Job verloren und mir war nicht klar, was das mit mir macht

Es ist 3:15 Uhr. Ich liege seit fast einer Stunde wach im Bett. Eigentlich müde, aber ich komme aus diesem Gedankenkarussel nicht raus. Mir ist schon schwindelig vom vielen Denken. Ich würde gern aussteigen, meinen Kopf abschalten, mich einfach umdrehen und schlafen. Wie oft habe ich in den letzten Wochen Anlauf genommen, um darüber zu […] Mehr…

Vereinbarkeit ist…

…Die Betreuung für das kranke Kind zu organisieren, weil man selbst nicht in der Lage ist, zu Hause zu bleiben. Hannah ist seit Dienstag krank. Nicht schlimm. Eine fiese Erkältung, Husten, dicker Rotz. Die übliche Kita-Seuche. Aber diesmal ist sie matt, gar nicht gut drauf. Als Mama müsste ich bei ihr bleiben. Mit ihr zu […] Mehr…

Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Erschöpfend? Machbar? Oder doch eine Lüge?

Anfang Januar schrieb ich, kurz vor der Rückkehr in meinen alten Job, über die sogenannte Elternzeitfalle. Ich machte mir Gedanken, wusste nicht, wie es werden würde und fürchtete das gleiche Erlebnis, wie nach meiner ersten Elternzeit. Nun, 2 Monate, eine Kitaeingewöhnung, eine Kündigung und einen neuen Arbeitsvertrag später, kann ich eine erste Bilanz ziehen. Die […] Mehr…

Die Elternzeitfalle – Ein Erfahrungs-Potpourri

  Unsere Tage sind gezählt. Heute in 3 Wochen ist mein erster Arbeitstag. So einzigartig unsere Babys und natürlich wir Mütter auch sind – eines haben wir alle gemeinsam: Naht das Ende der Elternzeit und somit unsere Rückkehr ins Berufsleben, würden wir uns am liebsten den kleinen Hosenscheißer schnappen und ganz weit weglaufen. Während man […] Mehr…

Social Freezing – Warum ich es widerlich finde

Eine Medaille mit 3 Seiten „Das muss ein schlechter Scherz sein!“ – war mein allererster Gedanke, als ich kürzlich diese obskure Nachricht las. Mitarbeiterinnen von Facebook und Apple können auf Firmenkosten ihre Eizellen einfrieren lassen, um der Karriere zuliebe die Familienplanung auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Ich habe etliche Artikel dazu gelesen. Befürwortende, aber auch […] Mehr…

Heute schon über unsinnige FAZ Artikel geschmunzelt? Wenn kinderlose Autoren jammernde Mütter an den Pranger stellen.

Heute auf Twitter und Facebook: Wilde Gedanken zu den unzähligen, nein unsinnigen FAZ Artikeln über jammernde Mütter (und Väter), die sich offenbar im Selbstmitleid suhlen, weil Beruf und Familie nicht vereinbar wären. Ja, man sei sogar „wahnsinnig, heute noch ein Kind zu kriegen“. Auslöser für meinen Lesemarathon war der Artikel im Blog von Mama notes.  […] Mehr…