Beiträge mit dem Stichwort ‘Baby’

Offener Brief an die Pränataldiagnostiker

Liebe Pränataldiagnostiker! Ich möchte heute meine Gedanken aussprechen, die ich seit einiger Zeit mit mir herum trage. Dass es Sie gibt, ist ein großer Fortschritt in der Geburtsmedizin. In meiner ersten Schwangerschaft war ich unendlich dankbar, dass ich die Möglichkeit hatte, meine Tochter bereits im Bauch „aufwachsen“ zu sehen. Nicht pixelig und in schwarz-weiß, sondern […] Mehr…

Einfach normal…

Ich schleiche schon seit vielen Tagen, nein Wochen um meinen Blog herum, überlege, was ich neues schreiben könnte. Ich werde sogar aus vielen Ecken gefragt, wann es endlich etwas neues zu lesen gibt. Hannah entwickelt sich prima. Sie nimmt toll zu, wächst unaufhörlich (sie ist soooo ein langes Ende!) und ist ein wahrer Sonnenschein! Der […] Mehr…

Worte einer Mutter an ihr ungeborenes Kind

Mein kleiner Engel, lange dauert es nicht mehr, bis du endlich bei uns bist. Und ich muss dir ganz ehrlich gestehen, dass der Gedanke daran ein Wechselbad der Gefühle in mir auslöst. Nein, einen ganzen Sturm sogar.Weißt du, dich dürfte es eigentlich – so rein statistisch und medizinisch betrachtet – gar nicht geben. Du hast […] Mehr…

31 Stunden Hamburg

Hinter uns liegt ein wunderschönes Wochenende in Hamburg. Dem letzten in trauter Zweisamkeit, bevor Baby Nummer 2 unser Leben bereichert und natürlich auch bevor die Zeitrechnung „Wer weiß, wann oder ob wir im nächsten Jahr überhaupt mal wieder zu einem (Kurz-) Urlaub kommen“ beginnt. Hamburg hat viele lustige und erstaunliche, unvergessliche und (un-)erwartete Eindrücke bei […] Mehr…

Wenn aus Ideen Taten entspringen…

Mein letzter Blogbeitrag zum Thema Vorbereitungen hatte den netten Nebeneffekt, dass sich doch tatsächlich „Freiwillige“ gefunden haben, die sich anboten, uns bei dem leidigen Leisten-Thema zu helfen. 1 Paar Freiwillige hatte den Vorschlag schon seit einiger Zeit gemacht. Das andere Paar meldete sich dann direkt nach dem Blogbeitrag. Also machten wir Nägel mit Köpfen und […] Mehr…

Vorfreude gegen Angst oder David gegen Goliath

Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen Niels Bohr In den letzten Tagen habe ich immer wieder darüber nachgedacht, wie sehr die Diagnose „Ihr Kind hat einen Herzfehler“ das Denken und Handeln einer Schwangeren verändert. Während ich in der Schwangerschaft meiner großen Tochter irgendwann doch dem inneren Bedürfnis nachgab und viele sinnvolle und […] Mehr…

Unser Baby hat einen Herzfehler…

Was sich so leicht schreibt, kostete uns in den letzten 6 Wochen viele Nerven, Kraft und Tränen. Bis zum 26. September, unserem 4. Hochzeitstag – den wir uns komplett anders vorgestellt und gewünscht hätten, war unsere Welt in Ordnung. Wir lebten den ganz normalen Alltagswahnsinn mit Vollzeitjob, sich immer wieder austestendem 3-jährigen Kind und den […] Mehr…

Willkommen!

Da ist es nun – mein Blog. Zugegeben, noch ist es etwas leer hier, aber das wird sich bald ändern. Ich habe in den letzten Wochen lange überlegt, ob ich das wirklich machen soll, mich viel mit meinem Mann unterhalten, mir Ratschläge und Erfahrungsberichte von der lieben Anna von berlinmittemom geholt und gestern Abend dann […] Mehr…