Archiv von ‘Allgemein’ Kategorie

Geschenkideen zu Weihnachten::: Verschenkt ein besonderes Fotomosaik

  In weniger als 2 Wochen ist Weihnachten. Höchste Zeit also, die letzten Geschenke zu besorgen. Wir haben es uns seit der Geburt von Emma zur Tradition gemacht, jedes Jahr um die Weihnachtszeit ein Familienfoto zu machen und dieses dann den Omas und Urgroßeltern zu schenken. Immer im gleichen Stil: Blaue Jeans, weiße Oberteile. Diese […] Mehr…

Mach’s gut Hannes!

Lieber Hannes! Ich sitze gerade da, wo ich gestern Morgen auch saß. Wo ich um Viertel nach 7 Twitter öffnete und deinen Tweet las. Am Ende. Es hat nicht gereicht für ein ganzes Leben. https://t.co/ZUguwxBHVE — Johannes Korten (@jkorten) 25. Juli 2016 Ich klickte auf den Link. Las. Begriff. Begann zu zittern. Und zu weinen. Ich begriff […] Mehr…

Disneyland Paris

Versprochen ist versprochen… …und wird auch nicht gebrochen! Noch vor Hannah’s Geburt im Januar 2014, habe ich Emma versprochen, dass wir mit ihr ins Disneyland Paris fliegen, bevor sie in die Schule kommt. Seitdem hatte ich immer mal wieder geguckt, Preise verglichen, hin und her überlegt, aber mich am Ende nie durchringen können. Nach den Anschlägen in Paris im […] Mehr…

Urheberrecht von Bloggern::: Wenn der eigene Artikel ungefragt verwendet wird

Vor einigen Wochen schrieb mir eine Leserin “Schau mal, dein Offener Brief an die Pränataldiagnostiker wurde bei Facebook geteilt. Es war spät abends. Ich klickte auf den Link und erstarrte. Statt Freude überkam mich blankes Entsetzen. Eine große deutsche Webseite von Müttern für Mütter teaserte meinen Artikel auf ihrer Facebookseite an. Ich war gespannt, klickte auf den […] Mehr…

Mama macht das jetzt! Mein erster Tandemsprung

Ich habe keine schönen Wochen hinter mir. Genau genommen waren die letzten 3 Wochen sogar ziemlich beschissen. Ich habe während meines Urlaubs die für mich sehr schmerzhafte Erfahrung machen müssen, dass mein Arbeitgeber und ich nicht so gut zusammenpassen, wie ich bis dahin annahm. Seitdem habe ich mich in mich zurückgezogen, geschwiegen, nachgedacht und weiter […] Mehr…

#40Facts4TheHive

Am kommenden Wochenende werde ich zum ersten Mal auf einer großen Blogger-Konferenz sein. Um den Teilnehmern im Vorfeld das Kennenlernen etwas zu erleichtern, sollen wir 40 Fakten über uns präsentieren. Here we go, meine #40Facts4TheHive! 1. Von September bis November 2005 habe ich zusammen mit 100 anderen Europäern 2 Monate lang beim Domino Day in […] Mehr…

Warum ich meine Kinder impfen lasse – Pro Impfpflicht in Deutschland

Öffentlich über’s Impfen zu schreiben ist in etwa so waghalsig wie im neuen Bikini ins Haifischbecken zu springen. Ich wage diesen Sprung trotzdem, denn die aktuellsten Meldungen über den Wiederausbruch der Masern und erste Epidemien in deutschen Großstädten sind alarmierend. Als ich mit Hannah schwanger war, kam ein Kollege auf mich zu und wollte meine […] Mehr…

Interview: 8 Fragen an Lucie Marshall

Im Oktober habe ich euch Lucie Marshall’s Buch “Auf High Heels in den Kreißsaal” vorgestellt, in dem sie ihre Leser offen, unterhaltsam, aber auch kritisch an ihrer Schwangerschaft und den ersten beiden Jahren mit ihrem Sohn Sam teilhaben lässt. Lucie Marshall heißt eigentlich Tanya Neufeldt und ist Schauspielerin, Moderatorin und erfolgreiche Bloggerin. Auf ihrem gleichnamigen […] Mehr…

Der verrückteste Job meines Lebens – Ich habe die Steine beim Domino Day 2005 aufgebaut!

Heute vor 9 (NEUN!!!) Jahren fand im Frisian Expo Center (kurz: FEC) in Leeurwarden der Domino Day 2005 statt. Mit dabei ich, blutjunge 22 Jahre alt, Jura-Studentin im 2. Semester und leidenschaftlicher Holland-Fan.Wenige Monate zuvor hatte ich bei einem Promotion-Job eine junge Frau kennengelernt, die mir von ihrem Aufenthalt in Holland vorschwärmte. Ich hörte nur […] Mehr…

1 Jahr Herz und Liebe

Heute vor einem Jahr habe ich meinen allerersten Blogartikel veröffentlicht. Unsicher, selbst gar nicht so genau wissend, wohin mich diese unbekannte Reise führen wird. Wenn ich heute zurückblicke, staune ich. Über den Verlauf, die wachsenden Besucherzahlen, das Interesse und Mitgefühl. Vor allem aber bin ich heute – ein Jahr später – unendlich froh, endlich sagen […] Mehr…

1 2